Schlagwort: Blaue Wunder

Noch immer nicht viel Neues . . .

neu:
mein
erster
kleiner
werk-
katalog!

Vorsichtig versuche ich die ersten Termine für dieses Jahr zu planen
und dabei nicht an all die Absagen der letzten zwei Jahre zu denken.
Nach meinen Postkarten konnte ich Ende 2021 – zur 8. Biennale der
BuchKunst Weimar (die in letzter Minute doch noch stattfinden durfte)
die Kleinauflage des ersten Katalog-Booklets meiner Arbeiten –
oder eher ein atmosphärisches Bilderbuch . . .  mitbringen:
»Sailing the Art / Craft Divide«.
Vorerst, wie auch die Postkarten, in meinem webshop erhältlich unter
wabi-sabi-works
aber vor allem an meinem Stand auf Ausstellungen und Messen –
soweit das wieder möglich ist.
Für die BuchDruckKunst Hamburg, deren Sonderthema dieses Jahr alternative fotografische Techniken sind, bereite ich zur Zeit einen weiteren kleinen Katalog über Cyanotypie vor.

Mein erster Ausstellungstermin 2022:
dort zu finden unter blauvogelbuch

1. bis 3. April 2022
BuchDruckKunst – Erlesenes auf Papier
im Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, Hamburg
(U-/S-Bahnhof Barmbek)
Eröffnung am Freitag, den 1. April, von 17 – 21 Uhr
http://www.buchdruckkunst.com
http://www.museum-der-arbeit.de

Die Mainzer Minipressen-Messe,
die normalerweise in jedem zweiten (ungeraden) Jahr stattfindet,
fiel 2021 ebenfalls Corona zum Opfer und sollte nun nachgeholt werden:
am 26. bis 29. Mai 2022 in der Rheingoldhalle, Mainz
aktuell: am 24.Februar wurde die MMPM aus nicht wirklich nachvollziehbaren Gründen
nach der Anmeldung wieder abgesagt,
und nun auf 2023 verschoben.

Da es mir weiterhin an Ausstellungen und persönlichen Kontakten mangelt,
gibt es hier immer mal wieder ein paar Fotos aus meinem Atelier etc. zu sehen:
https://www.instagram.com/mmaehrle/

der winter kommt …

Als im Frühjahr 2020 plötzlich alle meine Termine der Pandemie zum Opfer fielen,
hatte ich vor, diese ungeplante »Freizeit« zur ungestörten Arbeit im Atelier zu nutzen.
Allerdings fehlten Flow und Seelenruhe — nicht nur durch die täglichen Nachrichten (und fehlenden Verdienstmöglichkeiten), sondern auch durch die ungewisse Perspektive, wann es wohl wieder zu einer unbefangenen Veranstaltung von Ausstellungen und Workshops kommen kann. Eine Kollegin schrieb: „ich habe so gut wie nichts im Atelier auf die Reihe gebracht, es war wie ein Erlöschen, nachdem sich jede Aussicht auf ein »Zeigenkönnen« erübrigte“.
Viel draußen zu sein und im Garten zu werkeln war dann sehr hilfreich – und vor allem immer wieder neue Cyanotypien in der Sonne zu belichten! Diese Faszination endet ganz sicher nicht mit der Fertigstellung meines neuen Buchs »BLAUE WUNDER«, das im September erschienen ist.
Worüber ich mich sehr freue, auch wenn ich es nicht wie gewohnt auf der Frankfurter Buchmesse am Stand des Haupt Verlags ein bisschen feiern konnte (Blick ins Buch unter Publikationen).
Erstmals biete ich zu diesem Buch auch Materialien an, belichtungsfertig sensiblisierte Papiere (siehe Shop / blaue wunder) zum leichten Einstieg in die Welt der »Sun Prints«.
Im September herrschte noch goldenes Belichtungswetter, inzwischen ist allerdings das Warten aufs Frühjahr angesagt – bis dahin habe ich dann auch das restliche Sortiment an Papieren und Formaten fertig ausgetüftelt.
Nun wird es kalt und früh dunkel, wieder im Atelier zu sein ist so wunderbar — und ich bin auch zunehmend motiviert, meine arme alte Website endlich zu überarbeiten. (Dafür war der »freie« Sommer einfach zu schön, aber nun verpasse ich ja nichts mehr).

Nun wünsche ich allen gute Nerven und Gesundheit für die kommenden Monate, und vielleicht gelingt es mir es sogar, bis Weihnachten einige ganz neue Arbeiten im Shop zu haben, wir werden sehen…

…und nun
gut durch die
dunkle Jahreszeit
kommen!

…auch ob es diesmal klappt?
Bitte Daumen drücken!

Erster Ausstellungstermin 2021:
dort zu finden unter blauvogelbuch

12. bis 14. März 2021
BuchDruckKunst – Erlesenes auf Papier
im Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, Hamburg
(U-/S-Bahnhof Barmbek)
Eröffnung am Freitag, den 12. März, um 17 Uhr
http://www.buchdruckkunst.com
http://www.museum-der-arbeit.de